Bike – Habachtal


Bike Habachtal 4
Bike Habachtal 4

Wer ein Tauerntal mit seiner schroffen Schönheit erkunden will, nimmt sich am besten das Habachtal vor. Die Anfahrt dieser Stichtour führt über den perfekt ausgebauten Tauernradweg, bis man bei Habach den Taleingang erreicht. Der Schotterweg steigt maßvoll an, nach der Brücke auf halber Strecke kommt ein steiler Anstieg (wenn´s schwer läuft, kann man hier auch kurz absteigen und schieben), danach erreicht man zuerst die Enzianhütte, dann den Gasthof Alpenrose und zum Schluß die romantisch Moa-Alm. Wo immer man einkehrt, man sollte auf jeden Fall weiterfahren bis zur bildhübschen Moaralm, ein altes Holzhaus mit großem Mühlrad, das einem vor Augen führt, wie Almbetrieb vor hundert Jahren ausgesehen hat. Hier ist alles ursprünglich, hier wurde nichts modernisiert. Und im Hintergrund steht schneeglitzernd der knapp 3000 Meter hohe Schwarzkopf.

Bestens informiert

Die Tour im Detail.

  • Schwierigkeit: mittel
  • Höhenmeter: 610 Hm
  • Niedrigster Punkt: 811 m
  • Höchster Punkt: 1.410 m
  • Streckenlänge: 27 km
  • Fahrtechnik: mittel
  • Asphalt/Radweg: 45%
  • Schotter/Almweg: 55%
  • Highlights der Tour: Wunderschönes Almgebiet mit traumhaftem Blick zu den Gletschern im Talschluß
  • Einkehrmöglichkeit: Enzian Hütte, Gasthof Alpenrose, Moa-Alm
Wanderung Habachtal 2 13
Wanderung Habachtal 2 13
Bike Habachtal 2
Bike Habachtal 2
Bike Habachtal 1
Bike Habachtal 1